Meine Produkte

Sortieren nach:
Weihnachtskarte

Weihnachtskarte

1,50 €

Auf Lager

Ich verwende einen hohen Anteil unraffinierter Bio Sheabutter, welche nur die Herstellung kleinerer Chargen erlaubt, dafür aber für wahre Pflegebomben mit cremigem, tollen Schaum sorgt.

Die Seifen werden aus besten, naturreinen ätherischen Ölen, hochwertigen Fetten und Ölen (überwiegend aus kba/ Biologischem Anbau) mit Lauge zu wunderbaren, handgemachten Naturseifen verarbeitet. Die Überfettung (Anteil unverseifter Fette ÜF) in unseren Seifen ist sehr hoch gewählt und liegt bei 15% und 20%, Bart- und Haarseife bei 8%.

Da meine Seifen unter großer Sorgfalt von Hand gefertigt werden, kann es zu kleinen Farb- und Formabweichungen kommen. Meine Rezepte wurden, wie gesetzlich vorgeschrieben, von Fachleuten in einem Labor bewertet, geprüft und zertifiziert. Sie sind tierversuchsfrei und bis auf die Milchseifen vegan.

Ich habe mir auf die Fahne geschrieben, nur mit natürlichen Zutaten zu arbeiten, wie z.B. ätherischen Ölen, hochwertigen Parfumölen, welche aus ätherischen Ölen und anderen natürlichen Bestandteilen hergestellt sind.

Tonerden, Pflanzen und mineralische Pigmente bieten neben den natürlichen Farben der verschiedenen Öle viele Möglichkeiten, auf natürliche Art zu färben.

Durch das Kaltsiedeverfahren werden die Inhaltsstoffe der Zutaten geschont und sollen nach mindestens vier bis acht Wochen Reifezeit als wahre Pflegeschätze in Eure Badezimmer einziehen.

Tipp zur Aufbewahrung von Seifen:

Bewahre Deine unbenutzten Seifen trocken, dunkel und kühl auf. Meine habe ich früher gerne im Kleiderschrank aufbewahrt. So duftete es in diesem immer wunderbar nach Lavendel, Rosmarin oder Zitrone.

Die Seifen sollten nach dem Benutzen zum Trocknen auf einer geeigneten Seifenschale liegen (mit Löchern oder Rillen), damit Du möglichst lange daran Freude hast.