Barbarossa Bart- und Haarseife

6,00 €

Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet zzgl. Versand
Noch auf Lager
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Barbarossa Bart- und Haarseife

8% Überfettung (Gehalt unverseifter Fette in der Seife)


Unsere Bart- und Haarseife besteht zum größten Teil aus kaltgepresstem, grünem Avocadoöl. Dieses verleiht ihr diese herrliche grüne Farbe.

Das milde, pflegende ÖL sorgt für gute Kämmbarkeit und macht weiches, glänzendes Haar ohne zu beschweren. Trockenes, geschädigtes, splissanfälliges Haar und geschädigte Haut profitieren von dem unraffinierten Öl und seinen vielen unverseifbaren Bestandteilen.

Babassu- und Reiskeimöl, unterstützt durch das Rizinussöl, sorgen für tollen Schaum ohne auszutrocknen. Sie wirken antibakteriell und pflegend.

Die ätherischen Öle Rosmarin, Lavendel und Zitrone wirken gegen Schuppen, beruhigen die Kopfhaut und sind entzündungshemmend.

Wir lieben den Duft, den die Seife verströmt. Natürlicher kann man sein Haar nicht pflegen.

Um durch unser hartes Wasser Kalkablagerungen zu verhindern, wird der Seife Zitronensäure in Lebensmittelqualität zugesetzt. Diese wird im Verseifungsprozess zu Natriumcitrat und somit zu einem milden, natürlichen Entkalker, der keinen sauren PH-Wert mehr hat.


Ingrediens: Persea gratissima Oil (Avocadoöl)**, Aqua (Wasser), Oribignya Oleifera seed Oil (Babassu)**, Ricinus Communis Seed Oil (Rizinusöl) **, Sodium Hydroxide, Citric Acid (Zitronensäure), Rosmarin officinalis leaf oil (ätherisches Rosmarinöl), Lavendula Angustifolia oil (ätherisches Lavendelöl), Citrus Limon Peel Oil (ätherisches Zitronenöl), Limonene*, Linalool*, Citral*


Allergene aus Ätherischen Ölen*, aus kontrolliert biologischem Anbau/Bio**


Frischgewicht 70 g


Tipp: Die Haare müssen gut aufgeschäumt werden. Dies gelingt im zweiten Durchgang meist leichter.

Klebrige, strähnige Haare sind gewöhnlich ein Anzeichen von Seifenresten im Haar. Die Haare müssen länger ausgespült werden, als nach einer Haarwäsche mit industriellem Shampoo. Bei sehr kalkhaltigem Wasser und langem Haar, ist eine saure Rinse zu empfehlen. Dafür 1-2 Esslöffel Apfelessig in einen Liter kühles Wasser geben und nach ordentlichem Ausspülen übers Haar geben. Diese kann im Haar belassen werden oder ausgespült werden.

Zitronensaft, Milchsäure, Hagebuttentee sind Alternativen für eine Rinse mit Apfelessig.

Zurück zu Home